Film

IN THE HEIGHTS
Starttermin: 06.08.2012
Verleih: Warner Bros.

Die Lichter gehen an in Washington Heights … Gleich außerhalb der U-Bahn-Station 181st Street liegt der Duft eines Cafecito Caliente in der Luft, dort, wo ein Kaleidoskop von Träumen diese lebendige und eng verbundene Gemeinschaft versammelt. Der Mittelpunkt des Ganzen ist der sympathische, charismatische Bodega-Besitzer Usnavi (Anthony Ramos), der jeden Cent aus dem Alltragstrott spart, während er hofft, träumt und von einem besseren Leben singt.

In „In the Heights“ verschmelzen Lin-Manuel Mirandas bewegende Musik und Texte mit Regisseur Jon M. Chus lebendigem und authentischem Auge fürs Geschichtenerzählen, um eine Welt einzufangen, die wie keine andere ist, aber universell in ihrer Erfahrung.

Die Hauptrollen in „In the Heights übernehmen Anthony Ramos („A Star Is Born“, Broadway- Show „Hamilton“), Corey Hawkins („Straight Outta Compton“, „BlacKkKlansman“), Singer/Songwriter Leslie Grace, Melissa Barrera (TV-Serie „Vida“), Olga Merediz (Broadway- Show „In the Heights“), Daphne Rubin-Vega (Broadway-Show „Rent“), Gregory Diaz IV (Broadway-Show „Matilda – The Musical“), Stephanie Beatriz (TV-Serie „Brooklyn Nine- Nine“), Dascha Polanco (TV-Serie „Orange Is the New Black“) und Jimmy Smits (die „Star Wars“-Filme).

 


 

LASSIE – EINE ABENTEUERLICHE REISE
Starttermin: 20.02.2020
Verleih: Warner Bros.

Für den zwölfjährigen Flo (Nico Marischka) bricht eine Welt zusammen: Er muss seine geliebte Collie-Hündin abgeben, weil die Familie in eine kleinere Wohnung ziehen muss, in der keine Tiere erlaubt sind. Lassie kommt in die Obhut des Grafen von Sprengel und dessen Enkelin Priscilla (Bella Bading). Beide nehmen Lassie mit an die Nordsee, wo sie bald die Flucht ergreift. Für die Hundedame beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland – Eine Reise zurück zu Flo.

Produzent Henning Ferber, der bereits mit Filmen wie RUBBELDIEKATZ große Erfolge feierte, und Regisseur Hanno Olderdissen, der schon bei ROCK MY HEART und WENDY 2 sein Gespür für die Verbindung von Mensch und Tier unter Beweis stellte, bringen die Abenteuer um den geliebten Collie mit LASSIE – EINE ABENTEUERLICHE REISE zurück auf die Leinwand.

Den zwei jungen Hauptdarstellern Nico Marischka und Bella Bading wird ein prominentes Ensemble zur Seite gestellt. Mit dabei sind u.a. Sebastian Bezzel, Matthias Habich, Anna Maria Mühe, Justus von Dohnányi, Johann von Bülow, Christoph Letkowski und Jana Pallaske.

 


 

AUERHAUS
Starttermin: 05.12.2019
Verleih: Warner Bros.

Vier Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht langweilig werden.
Darum beschließen Höppner (Damian Hardung), Frieder (Max von der Groeben), Vera (Luna Wendler) und Cäcilia (Devrim Lingnau) einfach mal alles anders zu machen, als man es in der Provinz sonst so macht: Sie ziehen gemeinsam ins Auerhaus und gründen, unter den missbilligenden Blicken der Dorfbewohner, eine WG. Um den Moment zu feiern, alle Regeln zu brechen – und vor allem, um ihren Kumpel Frieder vor sich selbst zu retten. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Doch wie lange können die Mauern des Auerhauses den Zauber dieser Gemeinschaft beschützen?

Nach MARIA IHM SCHMECKT’S NICHT! und der RICO, OSCAR… – Reihe hat sich Neele Leana Vollmar wieder einer Literaturverfilmung angenommen und verfilmt mit AUERHAUS eine tief berührende und zugleich äußerst unterhaltsame Geschichte über die Freiheit der Jugend.

Das Drehbuch wurde von Neele Leana Vollmar unter Mitarbeit von Lars Hubrich (TSCHICK) nach der Romanvorlage von Bov Bjerg geschrieben.

Der Überraschungsbestseller ist bei Blumenbar, einem Label des Aufbau Verlages, erschienen und wurde 250.000 mal verkauft. Inszenierungen an 40 deutschen Theatern begeisterten Publikum wie Kritiker gleichermaßen.

 


 

JUST MERCY
Starttermin: 30.01.2020
Verleih: Warner Bros.

Der mehrfach ausgezeichnete Filmemacher Destin Daniel Cretton („Schloss aus Glas“, „Short Term 12 – Stille Helden“) inszenierte den Film nach einem von ihm mitverfassten Drehbuch, basierend auf dem preisgekrönten Sachbuch-Bestseller von Bryan Stevenson.

„Just Mercy“, eine eindringliche und nachdenklich stimmende wahre Geschichte, begleitet den jungen Anwalt Bryan Stevenson (Michale B. Jordan) und seinen geschichtsträchtigen Kampf für Gerechtigkeit. Nach Abschluss seines Studiums in Harvard hätte sich Bryan lukrative Jobs aussuchen können. Stattdessen geht er nach Alabama, um zusammen mit der ortsansässigen Anwältin Eva Ansley (Brie Larson) Menschen zu verteidigen, die zu Unrecht verurteilt wurden oder sich keine angemessene Verteidigung leisten konnten. Einer seiner ersten und explosivsten Fälle ist der von Walter McMillian (Jamie Foxx), der 1987 für den berüchtigten Mord an einer 18-Jährigen zum Tode verurteilt wurde, obwohl die meisten Indizien seine Unschuld bewiesen und die einzige Zeugenaussage gegen ihn von einem Kriminellen stammte, der ein Motiv hatte zu lügen. In den folgenden Jahren verwickelt Bryans Kampf für Walter und viele andere ihn in ein Labyrinth aus juristischen und politischen Manövern und konfrontiert ihn mit offenem und ungeniertem Rassismus, während die Gewinnchancen – und das System – gegen sie stehen.

 


 

ES KAPITEL 2
Starttermin: 05.09.2019
Verleih: Warner Bros.

Das Böse taucht erneut in Derry auf: Regisseur Andy Muschietti kehrt mit „ES KAPITEL 2“ dahin zurück, wo alles begann, und bringt den Klub der Verlierer – als Kinder und Erwachsene – wieder zusammen.

Der Film ist die Fortsetzung von Muschiettis gefeiertem Kinoerfolg „ES“ aus dem Jahr 2017, der weltweit über 700 Millionen Dollar einspielte. „ES“ wurde der umsatzstärkste Horrorfilm aller Zeiten und Bestandteil des kulturellen Zeitgeistes; er definierte das Genre nicht nur neu, sondern sprengte dessen Grenzen. Drei Jahrzehnte nach den Ereignissen des ersten Films führt „ES KAPITEL 2“ die Charaktere, deren Wege sich mittlerweile getrennt haben, als Erwachsene erneut zusammen – denn alle 27 Jahre sucht das Böse die kleine Stadt Derry in Maine heim.

 


 

THEY SHALL NOT GROW OLD
Starttermin: 27.07.2019
Verleih: Warner Bros.

Zwischen den Jahren 1914 und 1918 änderte ein globaler Konflikt den Lauf der Geschichte. Die Menschen, die ihn mitmachten, lebten nicht in einer stummen, schwarz-weißen Welt. Reisen Sie zurück in der Zeit, und erleben Sie Geschichte Seite an Seite mit jenen, die tatsächlich dort waren.

Vom Oscar®-prämierten Filmemacher Peter Jackson („Der Herr der Ringe“-Trilogie, „Der Hobbit“-Trilogie) kommt die außergewöhnliche Dokumentation „They Shall Not Grow Old“ anlässlich des 100. Jahrestages der Unterzeichnung des Versailler Friedensvertrages (28. Juni 1919) in ausgewählte deutsche Kinos.

 


 

TKKG
Starttermin: 06.06.2019
Verleih: Warner Bros.

So wird aus Tim, Klößchen, Karl und Gaby die legendäre Bande TKKG!

Tim und Willi, genannt Klößchen, lernen sich am ersten Schultag auf dem Internat kennen. Unterschiedlicher könnten die beiden kaum sein und besonders Willi, Sohn aus gutem Hause, ist nicht gerade erfreut, sich ein Zimmer mit Tim, einem Stipendiaten aus der Vorstadt, zu teilen. Doch als Klößchens Vater entführt wird und mit ihm eine wertvolle Statue aus seiner Kunstsammlung verschwindet, ist Tim der Einzige, der Willi glaubt, dass die Polizei auf der falschen Fährte ist. Gemeinsam mit dem hochintelligenten Außenseiter Karl und der smarten Polizistentochter Gaby beginnt die Gruppe auf eigene Faust zu ermitteln: ein Flugzeugabsturz, maskierte Kung-Fu-Kämpfer, eine versteckte Botschaft von Klößchens Vater. Wie passt das alles zusammen? Und was haben der blinde Hellseher Raimondo und seine Assistentin Amanda damit zu tun? Gegen alle Widerstände decken die vier eine Verschwörung auf.

 


 

THE SUN IS ALSO A STAR
Starttermin: 16.05.2019
Verleih: Warner Bros.

THE SUN IS ALSO A STAR, eine moderne Geschichte darüber, die Liebe allen Widrigkeiten zum Trotz zu finden – befasst sich mit der Frage, ob unser Leben vom Schicksal bestimmt wird oder von zufälligen Ereignissen im Universum.

An einem magischen Tag inmitten des hektischen Treibens von New York City treffen der zukünftige College-Student und Romantiker Daniel Bae und die in Jamaika geborene Pragmatikerin Natasha Kingsley aufeinander und verlieben sich. Sofort sprühen die Funken zwischen den beiden Fremden, deren Wege sich vielleicht nie gekreuzt hätten, wenn das Schicksal nicht ein wenig nachgeholfen hätte. Aber reicht Vorherbestimmung aus, um aus den Teenagern, deren Romanze unter einem schlechten Stern steht, ein glückliches Liebespaar werden zu lassen? Natasha, die nur noch ein paar Stunden hat, bevor sie die USA verlassen muss, kämpft erbittert gegen die Abschiebung ihrer Familie und gegen ihre aufkommenden Gefühle für Daniel, der sie ebenso beharrlich zu überzeugen versucht, dass sie füreinander bestimmt sind.

 


 

ROCCA VERÄNDERT DIE WELT
Starttermin: 21.03.2019
Verleih: Warner Bros.

Nach dem oscarnominierten und vielfach prämierten Kurzfilm WATU WOTE, haben sich Regisseurin Katja Benrath und Produzent Tobias Rosen für den turbulenten Familienfilm ROCCA VERÄNDERT DIE WELT zusammengetan.

Mutig, witzig, unverwechselbar: Das ist Rocca. Rocca ist elf Jahre alt und lebt nicht etwa bei ihren Eltern, sondern ganz allein in einem großen Haus. Angstfrei und voller Neugierde geht sie durch die Welt, findet in Caspar einen ungewöhnlichen Freund und stellt sich gleich am ersten Tag in ihrer neuen Schule den Mobbern der Klasse. Am wichtigsten ist für Rocca jedoch auch noch das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Immer optimistisch kämpft Rocca mit ihren neuen Freunden für ihr selbstbestimmtes Leben – und beweist, dass auch ein Kind die Kraft hat, die Welt zu verändern.

 


 

ALFONS ZITTERBACKE
Starttermin: 11.04.2019
Verleih: X-Verleih

ALFONS ZITTERBACKE ist eine temporeiche, freche und liebevolle Komödie über Freundschaft, den Weltraum, Väter und Söhne und die besten Anleitungen zum Raketenbauen.

Der 10jährige Alfons Zitterbacke leidet nicht nur unter seinem Nachnamen, sondern vor allem an der Tatsache, dass ihn das Pech stets verfolgt. Sein Freund Benni ist ihm zwar ein treuer Begleiter, aber von seinen Mitschülern, Lehrern und seinen Eltern – besonders von seinem Vater – fühlt er sich weder ernst genommen noch fair behandelt – zu schrullig scheint er zu sein, vor allem, weil er unbeirrbar daran glaubt, eines Tages ein berühmter Astronaut werden zu können. Bei einem Fluggeräte-Wettbewerb will Alfons der ganzen Welt beweisen, dass er kein Pechvogel, sondern ein kluger angehender Erfinder und Wissenschaftler ist. Mit Hilfe von Benni und seiner neuen Klassenkameradin Emilia bereitet er sich präzise vor und baut unermüdlich an der ultimativen Rakete, die alle anderen Flugmodelle seiner Klassenkameraden in den Schatten stellen soll! Und Alfons wäre nicht Alfons, wenn sein innovativer Knaller nicht wortwörtlich den Wettbewerb sprengen würde…