Film

SMALLFOOT
Starttermin: 11.10.2018
Verleih: Warner Bros.

Ein aufgeweckter junger Yeti entedckt etwas, das es angeblich gar nicht gibt – einen Menschen.

SMALLFOOT, das animierte Abenteuer für die ganze Familie, stellt die Bigfoot-Legende auf den Kopf. Die Neuigkeit von diesem SMALLFOOT löst in der einfachen Gemeinschaft der Yeti auch enorme Unruhe darüber aus, was es denn sonst nich in der großen Welt jenseits Ihres verschneiten Dorfes gibt – in einer nie dagewesenen Geschichte über Freundschaft, Mut und Entdeckerfreude.

 


 

CRAZY RICH
Starttermin: 28.08.2018
Verleih: Warner Bros.

Jon M. Chu („Die Unfassbaren 2“) inszenierte die moderne romantische Komödie „Crazy Rich“ nach dem gefeierten, weltweiten Bestseller von Kevin Kwan.

Die Geschichte begleitet die geborene New Yorkerin Rachel Chu (Wu) ihren langjährigen Lebensgefährten Nick Young (Golding) zur Hochzeit seines besten Freundes nach Singapur. Rachel freut sich riesig auf ihre erste Asienreise, doch die Begegnung mit Nicks Familie steht ihr sehr bevor. Völlig unvorbereitet erfährt sie nun etliche Einzelheiten aus Nicks Leben, die er ihr bisher vorenthalten hat: Wie sich herausstellt, ist er nicht nur der Spross einer der reichsten Familien des Landes, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen. Weil Rachel an Nicks Seite auftaucht, gerät sie sofort ins Visier eifersüchtiger Schickeria-Typen. Und was noch schlimmer ist: Nicks eigene Mutter (Yeoh) ist mit Rachel nicht einverstanden und nimmt sie entsprechend aufs Korn. Bald wird überdeutlich, dass man mit Geld zwar keine Liebe kaufen kann – aber komplizierter wird sie dadurch auf jeden Fall.

 


 

SPIELMACHER
Starttermin: 12.04.2018
Verleih: Warner Bros.

Begleitung der Dreharbeiten und Startpresse für den Kinofilm SPIELMACHER unter der Regie von Timon Modersohn – mit Frederick Lau, Oliver Masucci und Antje Traue…

Der vorbestrafte Ex-Fußballer Ivo lernt den hochtalentierten Nachwuchsspieler Lukas kennen. Ivo unterstützt den Jungen bei dessen Traum von der Profikarriere – auch, um den Schmerz seines eigenen geplatzten Traums zu lindern. Als sich Ivo in Lukas’ Mutter Vera verliebt, scheint sich ihm tatsächlich ein neues Leben zu eröffnen. Doch seine kriminelle Vergangenheit holt ihn ein: Der charismatische Dejan wird auf Ivo aufmerksam und verwickelt ihn immer weiter in illegale Machenschaften abseits des Fußballsports. Zu spät erkennt Ivo, dass auch Lukas längst Teil von Dejans Plänen ist. Um den Jungen vor dem gleichen Schicksal wie dem eigenen zu bewahren, setzt Ivo alles auf eine Karte.

SPIELMACHER ist das Regiedebüt von Timon Modersohn und basiert auf dem Drehbuch von Christian Brecht. Hinter der Kamera fungiert Christian Rein (HOW TO BE SINGLE).
Mit Frederick Lau (VICTORIA) in der Hauptrolle und Oliver Masucci (ER IST WIEDER DA) als sein Gegenspieler. Antje Traue (VIER GEGEN DIE BANK) macht als weibliche Hauptdarstellerin das Trio komplett. Die Rolle des jungen Lukas übernimmt die Schauspielentdeckung Mateo Wansing Lorrio. Auch die Nebenrollen sind u.a. mit Johannes Krisch, Ludwig Trepte, Natalia Avelon und dem kroatischen Star Goran Navojec hochkarätig besetzt.

 


 

GAME NIGHT
Starttermin: 01.03.2018
Verleih: Warner Bros.

In Ihrer neuen Komödie durchleben Jason Bateman und Rachel McAdams eine chaotische Nacht…

Jason Bateman und Rachel McAdams spielen Max und Annie, deren wöchentliche Spieleabende für Paare ein völlig neues Niveau erreichen, als Max’ charismatischer Bruder Brooks (Kyle Chhandler) eine Mordfall-Ermittlungsparty arrangiert – inklusive falscher Gangster und Pseudo-FBI-Agenten. Als Brooks dann gekidnappt wird, gehört das natürlich zum Spiel … oder? Doch als die sechs ehrgeizigen Spieler ihre Ermittlungen aufnehmen und verbissen um den Sieg kämpfen, begreifen sie allmählich, dass weder dieses „Spiel“ noch Brooks selbst das sind, was sie zu sein vorgeben. Im Laufe dieser total chaotischen Nacht geraten die Freunde bis über die Ohren in einen Schlamassel, dem keiner von ihnen gewachsen ist, weil sie durch ständig neue Wendungen verblüfft werden. Da es keine Regeln, keine Punkte und auch keine Anhaltspunkte gibt, wer hier eigentlich die Finger im Spiel hat, könnte sich dieses Erlebnis zum größten Spaß aller Zeiten entwickeln … oder für alle das plötzliche Aus bedeuten.